03876/786993
 

Medienerziehung und Elternbildung

Medien bestimmen heute den Alltag einer Familie. Kinder und Jugendliche wachsen mit den Medien Fernsehen, Handy und Internet auf. Leider werden die Heranwachsenden mit jugendgefährdeten Inhalten konfrontiert.

Die Medien sind nicht mehr wegzudenken, so dass viele Eltern bestrebt sind, ihre Kinder davor zu schützen oder aber ihnen Anleitungen zum richtigen Umgang zu geben.

 

Die Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg bietet Hilfe durch geschulte Referent/innen in verschiedenen Themen der Medienpädagogik, wie z. B. Kinder im Netz, Wirkung von Gewalt in den Medien und Umgang mit Medien in der Familie.

 

Dieses Projekt bietet Möglichkeiten Elternveranstaltungen in Schulen, Kitas sowie weiteren Einrichtungen durchzuführen.

 

 

Weitere Infos:

Aktion Kinder- und Jugendschutz

Landesarbeitsstelle Brandenburg e.V.

Breite Str. 7 a

14467 Potsdam

Tel.: 0331 / 9513170

www.emt-brandenburg.de